Besuchen Sie Marvao, Castelo de Vide, Beira, Portagem und Santo Antonio das Areias

Besuchen Sie Marvao, Castelo de Vide, Beira, Portagem und Santo Antonio das Areias

Innerhalb von 9 km von unserem Anwesen finden Sie mehrere Städte, Dörfer und Weiler, darunter die beiden Burgdörfer Marvao, Castelo de Vide und den wunderschönen alten Bahnhof im Dorf Beira. Besuchen Sie Portagem mit seiner römischen Brücke und dem kostenlosen Schwimmbad im Fluss Sever und Santo Antonio das Arreias.

Marvao (7 km, Fahrrad oder Taxi) ist absolut einen Besuch wert. Mit einer Höhe von über 800 Metern überragt die (maurische) Burg die Landschaft und ist von allen Seiten sichtbar. Innerhalb der Burgmauern finden Sie diese kleine Stadt mit weißen Häusern (und nur 80 Einwohnern). Es ist von unserem Anwesen aus gut sichtbar, besonders nachts, wenn es beleuchtet ist. Sie können die Burg besichtigen und auf den Burgmauern rund um das Dorf spazieren und haben einen herrlichen Blick über die Umgebung.

 

Castelo de Vide (9 km) ist die lebhaftere Stadt. Auch mit einem Schloss, aber auch mit Geschäften, Bars, Restaurants und einem großen Supermarkt (Pingo Doce). Besonderes Merkmal ist das alte jüdische Viertel mit seinem wunderschönen Brunnen und seinen mittelalterlichen Gassen. Besuchen Sie das Jüdische Museum, die Kathedrale und erleben Sie den traditionellen portugiesischen Lebensstil.

 

 

Beira ist nur 3,5 km zu Fuß oder mit dem Fahrrad entfernt und war früher die Grenzstation der Eisenbahn von Madrid nach Lissabon. Der alte Bahnhof ist in seiner ganzen Schönheit erhalten und am Wochenende gibt es einige Musik- und Theateraufführungen. Gehen Sie zum höchsten Punkt von Beira, um den zentralen Waschplatz zu sehen, der so typisch für diesen Teil Portugals ist. Sie können direkt von unserem Anwesen aus einen schönen unbefestigten Weg zum Dorf gehen und auf dem Rückweg zwei Bars/Restaurants für Ihre Erfrischung oder Ihr Mittagessen finden. Im Sommer besteht die Möglichkeit, auf den alten Gleisen Railbike zu fahren.

 

Der Fluss Sever in Portagem (8,5 km) beherbergt ein kostenloses Flussschwimmbad und eine gut erhaltene römische Brücke (Ponte Romana). Dieses kleine Dorf hat auch mehrere nette Bars und Restaurants mit Blick auf den Fluss.

Wenn Sie kleine Lebensmittel einkaufen möchten, können Sie nach Santo Antonio das Areias (5 km) fahren. Hier finden Sie auch die nächste Tankstelle (obwohl Spanien billiger ist).