Über

Über

Campingplatz Beira Marvao

Geschichte, Mission und Freude

Im April 2021 haben wir beschlossen, unserem hektischen Leben in Amsterdam zu entfliehen und noch einmal von vorne anzufangen. Etwas ganz Neues. Durch Zufall sind wir auf diesen ländlichen, naturbelassenen, fast abgelegenen und atypischen Campingplatz im Parque Natural da Serra de Sao Mamede in Portugal gestoßen.
Wir haben uns in das Anwesen, die erstaunliche geologische Landschaft mit ihrer reichen Flora und Fauna, verliebt. Der unberührte kulturhistorische Reichtum der Region. Aber vor allem die SONNE, die STILLE und die STERNE. Im September 2021 wurde es unser Zuhause.
Da unser Anwesen auch ein Campingplatz ist, haben wir die Möglichkeit, es mit Gästen zu teilen.

Unsere Aufgabe ist einfach glücklich zu sein, das Anwesen als Refugium für uns und unsere Gäste zu pflegen und zu schätzen. Unsere Freude ist es, unseren wunderbaren Schatz zu teilen. Eine Vielzahl von Gästen willkommen zu heißen und ihnen ein Zuhause in der Ferne zu bieten … in einer erstaunlichen märchenhaften Landschaft.

Die Campscape

Das Anwesen von 3,5 ha ist ein kleiner Hügelabschnitt, der durch alte ursprüngliche Steinmauern und einen Ribeira (Bach) in Teile geteilt ist. Das Anwesen besteht aus dem Eselgelände, der Lagerstrecke und den steinigen Hügeln. Der eigentliche Campingplatz (1,5 ha) folgt einem unbefestigten Weg hinauf zum Olivenbaumplateau (mit Sanitärgebäude), hinunter zum Eukalyptus-/Poolbereich und dem Grünen Feld.
Wir haben keine markierten Stellen. Sie können sich an Ihrem gewünschten und verfügbaren Platz in Bezug auf andere und das Gelände aufstellen. Auf dem Gelände finden Sie Strom und Wasser. Wir begrenzen die Anzahl der Plätze, damit jeder die Sonne, die Stille und die Sterne, die Natur und Landschaft und einen Platz an der Bar mit Freunden und Familie genießen kann.

Lagerordnung: Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand

Unser Team

Roland

Stellvertretender Lagerleiter

Häufig gestellte Fragen

Nur gut sozialisierte Hunde – an Menschen und Artgenossen – sind erlaubt. Wir akzeptieren keine Hunde, die auf der Liste der gefährlichen Hunderassen stehen. Beim Check-in müssen Sie Ihren Hund uns und Dushi vorstellen.

Nein, der Campingplatz ist nicht schwul, aber wir sind es. Und obwohl wir die Tatsache hassen, dass das Wort existiert, sind wir total inklusiv. Wir sind stolz darauf, allen ein sicheres und freundliches Zuhause zu bieten. Wir feiern Vielfalt, ohne die das Leben sehr langweilig wäre. Aber wir sind Anti-Wake! Wir sagen unsere Meinung frei und lernen voneinander. 

Ja, aber nur vom 15. Oktober bis 15. Mai. BAufgrund der Brandgefahr in diesem Teil Portugals und Spaniens sind Grillen auf Kohle und offenes Feuer nicht erlaubt. Grillen mit Gas ist erlaubt.

Das nächste kleine Lebensmittelgeschäft befindet sich in Santo António das Areias (5 km). In Castelo de Vide (8,5 km) gibt es einen modernen Supermarkt 'Pingo Doce'. Wir haben einen kleinen Servicewagen für Einkaufszwecke.

Unser Ziel ist es, eine friedliche, freundliche Umgebung zu schaffen, in der alle Gäste unser Anwesen und die schöne Region unter optimalen Bedingungen genießen können. Gleichzeitig möchten wir auch eine gesellige Atmosphäre schaffen, in der es einfach ist, mit anderen Gästen und Ihren Gastgebern in Kontakt zu treten. Daher haben wir uns entschieden, Gäste, die auf der Durchreise sind und einen Parkplatz für eine Nacht suchen, nicht unterzubringen.

de_DE